ARCHIVE

23. März 2014

Paris - pictures from the trip

Hallo meine Lieben,
heute gibt es ein paar "Touristen"-Fotos aus Paris für euch :) Nachdem unser Aufenthalt sehr kurz war, haben wir es nur geschafft, die üblichen Sehenswürdigkeiten abzuklappern. Demnach habe ich weder Insidertips zu schönen, weniger bekannten Ecken von Paris, noch zu Restaurants, Attraktionen etc. Dafür habe ich aber paar schöne Fotos! Also los geht's :)

Nachdem wir am Montag Morgen aus Disneyland (Bericht darüber hier) angereist sind und im Hotel eingecheckt haben, ging's erstmal kurz zum Louvre (leider waren wir nicht drin), in einem Spaziergang entlang der Seine, zur Notre Dame, die sich auf einer Insel befindet, und zurück über den Pont Des Arts, auf dem es Tradition ist, dass verliebte Pärchen ein Schloss an das Geländer hängen und den Schlüssel in die Seine werfen.
 Nach einer kurzen Mittagspause ging's über den Place De La Concorde Richtung Eiffelturm! Dort angekommen, fotografierten wir zuerst mein Outfit und genossen die schöne Aussicht (mehr Fotos hier).
Letzter Halt an diesem Tag: der Invalidendom, zu dem wir über den wunderschönen Champ Des Mars gelangten.
 Am nächsten Tag machten wir uns auf den Weg zum Centre Pompidou, nur wie es das Schicksal wollte, hatte das Kunstmuseum dienstags geschlossen..dommage! Also ging's weiter zum Friedhof Pere Lachaise. Eigentlich war ich nicht besonders daran interessiert, Gräber zu betrachten, deswegen war ich umso glücklicher, als uns diese süße Katze über den Weg gelaufen ist^^
 Am Nachmittag ging's entlang der Avenue des Champs-Elysees zum Triumpfbogen.
 Und danach durch ein paar Seitenstraßen wieder zum Eiffelturm, um ihn bei Nacht zu bewundern (Fotos davon habe ich schon hier gepostet)
 Am letzten Tag fotografierten wir am Morgen zuerst zwei Outfits (eins davon gibt es schon hier). Am Nachmittag hatte ich ein Treffen mit der Berliner Desigerin Berlina Pflanze, die zu dem Zeitpunkt auch in Paris war. Zusammen machten wir schöne Fotos im Jardin des Tuileries, die ihr hoffentlich bald auf meinem Blog sehen werdet :) Danach ging's nochmal kurz zum Hotel, Papa abholen und wieder am Louvre vorbei..dieses mal ging's auf Souvenierjagd^^ Meine Lieblingssouveniers waren die wunderschönen Acrylbilder von Paris, die es fast überall zu kaufen gab! Originale gab's ab 20€, hochwertige Kopien deutlich günstiger :)
 So, das war der 3-Tage-Trip nach Paris! Am nächsten Tag ging's noch weiter zum Schloss von Versailles, Bilder davon gibt's vermutlich nächstes Wochenende, da ich nicht früher damit fertig werde!
xx Ola

Kommentare:

  1. Tolle Bilder. Jedes Jahr im Fürhling bekomme ich eine große Sehnsucht nach Paris! :)
    Love
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Gaaanz ganz tolle Eindrücke :)
    Will auch endlich mal nach Paris!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, super super Bilder. Besonders das Bild unter der Beschreibung " Am Nachmittag ging's entlang der Avenue des Champs-Elysees zum Triumpfbogen." :o WUNDERSCHÖN!
    Dieses Jahr möchte ich auch gerne mal nach Paris reisen. Kannst du mir deshalb evtl. verraten, wie viel dein Hotel gekostet hat und wie es hieß? Falls es denn empfehlenswert ist :P Habe da noch nicht wirklich viel Überblick. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Paris ist so eine tolle, interessante Stadt und hat wundervolle Ecken! Wohnen wollen würde ich aber dort trotzdem nicht. Allerdings möchte ich auf jeden Fall noch mal dort hin!! Ich hab letztes Mal (in 10 Stunden Kurztrip) leider nicht alles sehen können, was ich wollte.
    Die Bilder sind allesamt wunderbar!
    Liebste Grüße xx

    AntwortenLöschen
  5. Very nice outfit!!
    Super cool clothes and pics
    <3
    http://heyhadrien.blogspot.com.br/2014/03/like-xmas.html

    AntwortenLöschen
  6. was für tolle Fotos! ich liebe Paris :)

    AntwortenLöschen
  7. Super nice outfit
    Very cool pics too
    good made :)
    http://heyhadrien.blogspot.com/2014/03/aways-late-but-never-missed.html

    AntwortenLöschen

Thanks for the feedback <3